Beweg dich.

SawatzkiMühlenbruch Spezialisten für digitale Retail-Kommunikation

Guten Tag. Als Spezialisten für Retail-Kommunikation betreuen wir über 50 der größten Shopping-Center Deutschlands und freuen uns darauf, in Zukunft auch Sie zu unseren Kunden zählen zu können. 

Sie suchen es, wir liefern es: Das individuelle Konzept, das sich ganz nach Ihren Bedürfnissen richtet. Mit uns als Partner an Ihrer Seite bekommen Sie Design, Entwicklung, Marketingerfahrung, Content-Kreation und High-Tech-IT aus erster Hand. 

In einem offenen Prozess, in den das ganze Team involviert ist, entwickeln wir Ansätze und Ideen, die im weiteren Verlauf ständig weiter verbessert und perfektioniert werden, bis Sie als Kunde wunschlos glücklich sind. 

Zögern Sie nicht, und nehmen Sie noch heute Kontakt auf und lassen Sie mit uns die Zukunft  zum Heute werden. 

Neues aus den digitalen Medien
Unser Blog
mobile Kommunikation
Neuer Slang-Glossar bei Facebook?

Facebook hat kürzlich eine Software patentieren lassen, die neue Begriffe erkennen soll. Damit will das Soziale Netzwerk Sprachtrends noch vor der allgemeinen Nutzung aufspüren. In den Nutzerbeiträgen soll mit Hilfe der Software nach Wortneubildungen gesucht werden, die dann im Glossar aufgenommen werden. Hierzu zählt Facebook Abkürzungen, Spitznamen oder auch ganze Phrasen. Facebook greift damit die…

weiterlesen
Digitaler Konsum
Der digitale Alltag

Ein ganz normaler Tag ohne online zu sein – für viele heute kaum vorstellbar. Die digitale Kommunikation durchzieht unser Leben und ist dabei so selbstverständlich wie der Kaffee am Morgen. Offline ist keine Erholung, sondern eine Notsituation. Ein Funkloch nicht länger Ort der Entspannung, sondern nicht selten Ursache von Stress und Panik. Was also bedeutet…

weiterlesen
Sinn und Unsinn der neuen Facebook Reactions

Durch die neuen Reaktionen kann der User differenzierter auf Inhalte eingehen. Nicht weiter interessant sind sie jedoch für die organische Reichweite von Beiträgen. Oder doch? Denn Inhalte zu Unglücksfällen oder anderen negativ konnotierten Themen können von der Neuerung profitieren. Wo zuvor gezögert wurde, einen solchen Beitrag mit „gefällt mir“ zu markieren, kann jetzt zwischen verschiedenen…

weiterlesen
Google macht mobil

Pünktlich zum Frühjahr räumt Google auf und entfernt die rechtsseitige Darstellung der AdWords-Anzeigen vom Bildschirm. Auf den mobilen Webseiten sind diese aus Platzgründen ohnehin nicht zu sehen gewesen. Durch die immer weiter zunehmende mobile Nutzung von Google sinkt daher die Wahrnehmung dieser Werbeanzeigen, auch bei der Nutzung über den Desktop. Kompensieren soll diese Veränderung eine…

weiterlesen
Instagram auf der Überholspur

Facebook gehört heute für die meisten Unternehmen zum Alltag. Umso interessanter ist daher die Tatsache, dass mittlerweile immer mehr von ihnen Instagram einen höheren Stellenwert zusprechen. Bei einigen namenhaften Unternehmen, wie beispielsweise ASOS, übersteigt die Zahl der Likes auf Instagram deutlich diejenigen bei Facebook. Auch Red Bull dient in diesem Fall als Best Practice-Beispiel. Ein…

weiterlesen
Herzlichen Glückwunsch WhatsApp zu 1 Milliarde Nutzer

Jetzt ist es offiziell: WhatsApp hat die Grenze zur Milliarde geknackt. Weltweit nutzen heute aktiv 1 Milliarde Menschen den Messanger. Der stolze Gründer der App, Jan Koum, verrät außerdem: insgesamt 42 Milliarden Nachrichten werden täglich über WhatsApp verschickt. Darin enthalten sind 1,6 Milliarden Fotos und 250 Millionen Videos. Was dabei besonders überrascht ist, dass ein…

weiterlesen
Das personalisierte Newsfeed als Herausforderung für Seitenbetreiber

Nicht die Anzahl der Beiträge oder der Seitenlikes entscheiden darüber, was den Usern in seinen News angezeigt wird, sondern der sogenannte Facebook-Algorithmus. Dieser soll, so Facebook, im richtigen Moment relevante Inhalte an die passende Zielperson bringen. Durch seine Aktivität auf Facebook entscheidet der User, wenn auch unbewusst, darüber was ihm im Newsfeed angezeigt wird. Beiträge…

weiterlesen
Der stationäre Handel kann vom Informationsangebot im Netz profitieren

Webrooming nennen Experten den aktuellen Trend der Verbraucher, sich im Netz über Produkte zu informieren, um diese anschließend im Laden zu erwerben. Laut einer aktuellen Nielsen-Studie (Nielsen Global Connected Commerce Survey) beginnen viele Verbraucher ihre Produktsuche im Web, kaufen aber am Ende doch im Geschäft ein. Dies gilt vor allem für den Bereich der Unterhaltungselektronik.…

weiterlesen
Snapchat-Jahr 2016?

Snapchat ist eine Messenger-App, die Fotos, Videos oder Texte an einen oder mehrere Kontakte versendet. Das besondere an dieser App – die Nachricht kann nur für maximal zehn Sekunden angesehen werden, bevor sie sich anschließend selbst zerstört. Bereits heute wird Snapchat täglich von 100 Millionen Usern genutzt. Die ersten Versuche, den Messenger als Marketinginstrument zu…

weiterlesen
Instagram
Gute Aussichten für Instagram – Erstmals Nutzerzahlen für Deutschland veröffentlicht

Die erst kürzlich veröffentlichten Nutzerzahlen für Deutschland bestätigen: Instagram ist als Werbeplattform für Unternehmen nicht mehr wegzudenken. 9 Mio. User nutzen die Plattform bereits heute. Im digitalen Marketing führt daher kaum noch ein Weg an dem Online Dienst vorbei. Bereits jetzt zählt Instagram zu den reichweitesten Social Media Kanälen. Damit wird deutlich, Instagram ist keine…

weiterlesen