Gute Aussichten für den klassischen Einzelhandel

1024 768 SawatzkiMühlenbruch GmbH

Eine aktuelle Studie der iBusiness über den Online-Umsatz der größten Handelskonzerne Deutschlands zeigt folgendes: Der Mythos des alles beherrschenden Onlinehandels bleibt auch in den nächsten Jahren nur ein solcher.

Amazon ist und bleibt unter den Top Ten-Händler der einziger Pure Player. Das Unternehmen schafft es hierbei im Vergleich zu Otto und Edeka nur auf Platz 10. Letzterer bleibt unter den Händlern der Spitzenreiter und ist dabei größer als der gesamte deutsche E-Commerce – bei gerade mal 0,02-prozentiger Online-Aktivität.

Auch das drohende Schrumpfen der Einzelhändler bestätigt sich nicht. Im Gegenteil, unter den 20 größten ist ein deutliches Wachstum zu vermerken. Durch den stetigen Aufbau eigener Online-Shops auf Seiten der Einzelhändler bleibt der reine E-Commerce in der Nische des deutschen Handels stecken. Der stationäre Handel geht auch in Zukunft als Sieger hervor.