SawatzkiMühlenbruch sichert sich Großauftrag von Fexcom

150 150 SawatzkiMühlenbruch GmbH

Essen, 22.10.2015 – SawatzkiMühlenbruch, die Medienagentur aus Essen, realisiert zukünftig den Aufbau und den Betrieb von Digital Signage Systemen in den Shops von Fexcom. Zum Netz des anbieterunabhängigen Handyshop-Filialisten gehören derzeit 191 Shops in ganz Deutschland; Handyverträge, Mobiltelefone von Vodafone, O2 und Telekom sowie Zubehör finden sich im Produktportfolio. SawatzkiMühlenbruch wird im ersten Schritt im Flagship-Store in Fürth drei Monitore als Non-Touch-Anwendung zur Einspielung von Videos der Anbieter sowie des Shops implementieren. Danach werden die anderen Shops modernisiert und mit der Technik und den Anwendungen von SawatzkiMühlenbruch ausgestattet.

Außerdem wird eine Stele im Schaufensterbereich Videos abspielen und Kunden die Möglichkeit bieten, von der Straßenseite aus über QR-Codes den Monitor mit dem Smartphone zu bedienen. So können Kunden den Katalog durchblättern oder spezielle Angebote ansehen. Die zum Shop gerichtete Seite wird mit interaktiven Anwendungen und Spielen versehen, über die Kunden an Gewinnspielen teilnehmen können. Eine ähnliche Anwendung hat SawatzkiMühlenbruch bereits erfolgreich für die Sparkasse Essen realisiert.